CPGZ-Datei beim Entpacken einer ZIP-Datei unter Mac OS X

Wenn man unter Mac OS X auf eine ZIP-Datei klickt, so wird diese Datei im Normalfall entpackt. In seltenen Fällen kann es allerdings passieren das z.B. aus der ZIP-Datei daten.zip die Datei daten.zip.cpgz ensteht.

Bei diesen CPGZ-Dateien handelt es sich um sogenannte Copy In, Copy Out-Archive bzw. Compressed cpio-Archive. Technisch betrachtet handelt es sich bei diesem Archiv um eine Datei, in welcher die entsprechenden Daten nacheinander in diese Datei geschrieben wurde. Meist werden diese anschließend noch mittels gzip komprimiert. Damit ähnelt cpio dem bekannteren tar-Format bzw. dessen komprimierter Version, dem tgz-Format. 1988 wurde cpio im POSIX.1-1988-Standard erwähnt; hat aber seit dem stark an Bedeutung eingebüßt. Es wird heutzutage noch beim RPM-Paketsystem und dem initramfs genutzt.

Die einfachste Methode eine solche ZIP-Datei trotzdem zu entpacken ist es eine zusätzliche Applikation wie The Unarchiver zu nutzen.

The Unarchiver
Preis: Kostenlos

The Unarchiver kann solche Dateien, meist problemlos entpacken, auch wenn das Mac OS X eigene Archivprogramm an einer solchen Datei scheitert. Hervorgerufen wird dieses Verhalten meist durch defekte oder ungewöhnliche ZIP-Dateien. Die defekten Dateien können durch unvollständige Downloads oder bestimmte Webbrowser entstehen, welche den Dateityp nicht korrekt behandeln. Deshalb kann es manchmal auch helfen, die Datei erneut herunterzuladen. Wenn ein Fehler im Browser vermutet wird, sollte ein anderer Browser für den Download genutzt werden. Eine CPGZ-Datei kann im Terminal mittels:

ditto -x datei.zip.cpgz targetFolder

entpackt werden. Mit der Nutzung des Terminals kann auf externe Applikationen verzichtet werden. Sollte das Problem öfter auftreten, kann es allerdings nicht schaden, The Unarchiver zu installieren und nutzen. The Unarchiver war bis zum Aufkauf durch MacPaw freie Software, deren Quelltext auf BitBucket zu finden ist.


Dir gefällt dieser Beitrag und du möchtest helfen? Werde Mitglied und unterstütze mich.

11 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Bei mir funktioniert der Tipp nicht. Es wird eine neue Zip Datei im “targetFolder” angelegt, die zum gleichen Fehler führt.
    Haben Sie das selbst mit den fehlerhaften Dateien getestet und mit dieser Vorgehensweise erfolg gehabt?

  2. Habe die .cpgz Datei doppel-geklickt und damit entpackt, aber anstelle eines Dateiordners eine Datei ohne Endung erhalten. Nach Doppelklicken auf die entpackte Datei hat diese nur wieder eine gezippte .cpgz Datei erzeugt…. Habe dann aber an die entpackte Datei die Endung .zip angehängt und schwupps: nach Doppelklick war es der gewünschte Ordner mit allen enthaltenen Dateien….

  3. Gibts eine Lösung für den Fehler, ich habe das gleiche Problem und der Unarchiver hilft nicht!!!

  4. Geil, mit einem Schwupps hats geklappt, nur .zip an die Datei ohne Endung gehängt und schwupps… Danke Tobi

  5. Ich hatte das Problem auch gerade.
    Bitte einmal prüfen, ob die Datei nicht einfach nur eine Textdatei ist, die irrtümlich eine Komprimierungsendung (.zip, aber auch .bin) hat.

    Hab die angebliche .bin-Datei einfach mit Textedit geöffnet.

  6. Ich habe auch so ein Problem ich habe eine Zip Datei die Zentralseitig runtergeladen wird,
    mit meinem Mac wird sie zu CPGZ Datei bei meinem Mindows Rechner funktioniert einwandfrei

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.