Zeilenenden unter Mac OS X einfach ändern

Möchte man das Format der Zeilenumbrüche unter Mac OS X ändern, so kann man hierfür natürlich das Terminal bemühen. Einfacher wird es mit dem Tool LineBreak. Dabei handelt es sich um ein simples Tool zur grafischen Konvertierung von Zeilenumbrüchen.

LineBreak

LineBreak

Nach dem Start reicht es die gewünschte Datei auf die Oberfläche zu ziehen. LineBreak fragt dann nach der gewünschten Konvertierung und konvertiert die Datei anschließend. Bezogen werde kann das Tool auf Google Code – dort ist auch der Quelltext zu finden. LineBreak ist unter der GPL2 lizenziert und damit freie Software.


Dir gefällt dieser Beitrag und du möchtest helfen? Werde Mitglied und unterstütze mich.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.