Tiled 0.6 erschienen

Heute ist die neue Version 0.6 von Tiled erschienen. Dabei handelt es sich um einen Open Source Mapeditor welcher auf Basis von Tilesets arbeitet. Dieser Mapeditor wird für viele Projekte benutzt wie z.B. Invertika.

Es sind in der neuen Version eine Menge Features hinzugekommen, wie z.B. das Öffnen von mehreren Karten in einer Instanz von Tiled. Ein sehr interessantes Feature ist das sogenannte Automapping. Dabei wird eine Regeldatei erstellt und mit dieser kann Tiled anhand eines vorgegebenen Umrisses Maps erstellen z.B. eine Höhle. Dies sollte eine Menge Arbeit sparen, da man sich nun auf die wichtigen Dinge konzentrieren kann.

Weitere Features sind die OpenGL beschleunigte Anzeige, sowie einige neue Werkzeuge. Bezogen werden kann der Editor unter http://www.mapeditor.org/.

Weitere Informationen gibt es unter:
http://wiki.themanaworld.org/index.php/User:Argul/automapping
http://sourceforge.net/apps/mediawiki/tiled/index.php?title=Main_Page


Dir gefällt dieser Beitrag und du möchtest helfen? Werde Mitglied und unterstütze mich.

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Auf dem Screenshot ist Tiled für Windows zu sehen. Natürlich gibt es das ganze auch für Linux und Mac OS.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.