Hocus Focus

Manche Anwender haben auf ihrem Mac immer mehr Fenster auf als ihnen lieb ist. Mit der kostenlosen App Hocus Focus können solche Anwender etwas Ordnung in das Chaos bringen. Die App befindet sich nach dem Start in der Status-Leiste von Mac OS X und sorgt dafür das Apps, welche einige Sekunden nicht benutzt werden, ausgeblendet werden.

Der Einstellungsdialog von Hocus Focus

Der Einstellungsdialog von Hocus Focus

Daneben gibt es noch einen sogenannten Focus Mode, welche alle inaktiven Apps sofort ausblendet, so das man nur die aktive App auf dem Bildschirm sieht. Bezogen werden kann Hocus Focus über die offizielle Webseite welche unter hocusfoc.us zu finden ist.


Dir gefällt dieser Beitrag und du möchtest helfen? Werde Mitglied und unterstütze mich.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.