Manuelle Deinstallation unter Windows

Manchmal kommt es vor, das man Applikationen nicht über die Systemsteuerung deinstallieren kann. Im entsprechenden Fenster Programme und Funktionen fehlt für die Anwendung im Kontextmenü die Option Deinstallieren. Mit Hilfe des Registry Editors, kann man diese Applikationen trotzdem deinstallieren. Dazu öffnet man den Pfad:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall

Von diesem Pfad ausgehend sucht man mit Hilfe der Suchfunktion die entsprechende Applikation. Für jede Applikation gibt es einen Eintrag in welchem sich auch der Schlüssel UninstallString befindet. Diese enthält einen Wert:

MsiExec.exe /X{90140000-002A-0409-1000-0000000FF1CE}

Diese Zeile muss kopiert werden und in der Kommandozeile ausgeführt werden. Damit wird dann der Deinstallationvorgang für die entsprechende Applikation gestartet.


Dir gefällt dieser Beitrag und du möchtest helfen? Werde Mitglied und unterstütze mich.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.