Navit für das Neo

Für die Installation müssen wir zuerst das Repository celtune einbinde. Dazu gehen wir in den Ordner /etc/ipkg/ und geben folgendes ein:

wget http://rabenfrost.net/celtune/celtune-rabenfrost.conf
opkg update
opkg install navit

Dadurch wird Navit installiert. Was nun noch fehlt ist eine passende Karte für Navit. Die Karten sind unter http://rabenfrost.net/celtune/navit-osm-maps/ zu finden. Nachdem man sich die passende Datei in ein Verzeichnis seiner Wahl gelegt hat, muss man das ganze nur noch in die Navit Config eintragen. Dazu geben wir

vi /usr/share/navit/navit.xml

ein. und fügen folgendes hinzu:

<mapset enabled="yes">
<map type="binfile" enabled="yes" data="/home/root/navitmaps/germany.bin"/>
</mapset>

Nach einem Neustart von Navit ist die Karte geladen und dann kann es losgehen.


Dir gefällt dieser Beitrag und du möchtest helfen? Werde Mitglied und unterstütze mich.

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar zu seeseekey Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.