Kryptografie leicht gemacht

Kryptografie ist meist schwer verdaulich. Allerdings muss das nicht so sein, wie das CrypTool beweist. Dabei handelt es sich genau genommen um drei Anwendungen namens “CrypTool 1”, “CrypTool 2” und “JCrypTool”. Diese unterscheiden sich dabei ein wenig z.B. bei den Betriebssystemen auf welchen sie laufen. Mit dem besagten Tools ist es möglich die verschiedenen Verschlüsselungsalgorithmen auszuprobieren und durch die Tutorien eine Menge zum Thema zu lernen.

CrypTool 2

CrypTool 2

Die offizielle Seite ist dabei unter http://www.cryptool.org zu finden. Daneben gibt es noch eine Onlineversion unter http://www.cryptool-online.org in welcher Themen Chiffren, Kodierung und Kryptoanalyse besprochen werden. Die Tools selbst sind freie Software und stehen unter der “Apache License v2.0”.

Weitere Informationen gibt es unter:
http://de.wikipedia.org/wiki/CrypTool

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.