seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Welch philosophischer Titel. Doch im Gegensatz zu dem Film „The Meaning of Life“ von Monty Python soll es hier wirklich darum gehen. Natürlich könnte man nun argumentieren das der Sinn des Lebens schlicht und ergreifend 42 ist, aber so einfach wollen wir es uns dann doch nicht machen. Auch soll dies keine seitenlange Abhandlung sein, sondern es kurz und knapp fassen.

Doch was ist der Sinn des Lebens? Ich denke man kann das ganze in einem Wort zusammenfassen: Bedürfnisbefriedigung. Das kann jetzt natürlich der Wunsch nach dem neusten iPad sein oder aber auch der Wunsch nach Nähe und Zuneigung. Im Endeffekt läuft alles immer auf die eigene Bedürfnisbefriedigung heraus. Wie gesagt: Kurz und knapp.

Weitere Informationen gibt es unter:
http://de.wikipedia.org/wiki/Sinn_des_Lebens
http://de.wikipedia.org/wiki/42_%28Antwort%29
http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Sinn_des_Lebens_%28Film%29

Manchmal ist man doch erstaunt was man so alles im Netz finden kann. In diesem Fall: Kühlschrankpoesie. Doch was ist das? Es handelt sich um Kühlschrankmagneten welche mit bestimmten Begriffen bedruckt sind. Und diese kann man nun am Kühlschrank zu interessanten Wortgeflechten verbinden. Wer das ganze mal im Netz ausprobieren möchte, der sollte die Seite http://www.broken-notebook.com/magnetic/ ausprobieren.

Weitere Informationen gibt es unter:
http://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%BChlschrankpoesie

Hier bei uns in Neubrandenburg gibt es einige Menschen die meinen auf einem Radweg parken zu müssen (Abschleppen ist im übrigen bei benutzungspflichtigen Radwegen zulässig, wenn man wegen dem Auto auf die Fahrbahn bzw. den Gehweg ausweichen muss). Besonders gern wird dies z.B. vor dem Altenheim in der Neustrelitzer Straße gemacht. Natürlich könnte man nun abschleppen lassen oder den Fahrer des Wagens vollmotzen.

Aber es geht auch netter. Dazu gibt es unter http://bernd.sluka.de/Radfahren/vgr.html ein paar nette Vordrucke. Mein Favorit: Radwege zu Parkplätzen!. Also ausdrucken und das nächste Mal einfach unter den Scheibenwischer klemmen ;) Auch sehr schön sind im übrigen seine 10 Gebote für Radfahrer (http://bernd.sluka.de/Radfahren/10Gebote.html).

Weitere Informationen gibt es unter:
http://www.lifepr.de/pressemeldungen/adfc-allgemeiner-deutscher-fahrrad-club-e-v-bremen/boxid/270

Heute läuft auf NB Radiotreff (in Neubrandenburg und Umgebung auf 88,0 MHz, in Malchin und Umgebung auf 98,7 MHz oder hier als Stream) von 22 — 24 Uhr wieder eine Folge Q, die Sendung voller Qigkeit und Qsic. Wieder haben wir ein paar Gäste ins Studio gekarrt und diskutieren über alles was wichtig oder auch nicht wichtig ist. Kurz um: Eine Sendung die sich der Definition entzieht. Wir freuen uns auf unsere Zuhörer :)

Auf Spiegel Online gab es gestern einen Artikel in dem es um nützliches Fahrradzubehör ging. Dieser ist unter http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,707240,00.html zu finden. Warum auch immer er in der Kategorie Auto ist ;) Ich hätte nicht gedacht das ich in diesem Artikel interessante Sachen finde. Aber siehe da: Ladegeräte fürs Fahrrad oder interessante Luftpumpenkonzepte. Es lohnt sich den Artikel zu lesen :)